Ischias Probleme?

Wir haben die passende Lösung!

Alle Tipps gegen Ischias Probleme NUR im Newsletter!

Ischias Probleme Ade

Ischias Schmerzen? Hiermit nicht mehr - Garantiert!

Ischias bzw. der Ischiasschmerz wird meist erst interessant, wenn es schon zu spät ist. Ist man nun davon betroffen, will man die Probleme nur noch so schnell wie möglich loswerden. Sitzen, Hinlegen, Gehen, Laufen und Aufstehen können von nun an immer schmerzhaft werden. Der Schmerz fängt dabei beim Kreuz an, geht beim Hintern weit und zieht sich bis in die Beine. Durch eine Entzündung bzw. Stauchung eines Nerves wird der Ischiasschmerz ausgelöst. 

Warum sollten Ischiasschmerzen nicht ignoriert werden?

Häufig werden Rückenschmerzen oder Kreuzschmerzen mit Ischiasschmerzen verwechselt. Ischiasschmerzen sind meist die Folge von Problemen im Rückenbereich und sind ein Warnsignal. Diese können viele weitere Schmerzen im Rücken, Bein & Po Bereich mit sich ziehen und gelten als sehr unangenehme Schmerzen. Man sollte also im Hinterkopf behalten, dass Ischiasschmerzen immer die Ursache von anderen Problemen im Kreuz-/Bein- & Po-Bereich sind und auf jeden Fall ernst genommen werden müssen, sofern Sie nicht nur kurzfristig eintreten.

Ursachen für Ischiasschmerzen

Wie im vorherigen Punkt angesprochen, sind die Ursachen sehr weitläufig. Sehr starke Belastungen des Rückens, Muskelverspannungen, Blockaden, Überreizungen des Nervs und am häufigsten Bandscheibenvorfälle führen alle zu Ischiasschmerzen. Die meisten kommen tatsächlich erst nach einem Bandscheibenvorfall in Verbindung mit dem Begriff Ischias und deswegen ist diese Gruppe am interessantesten

5 Tipps die SOFORT gegen Ischias Probleme helfen

Vorab: Unsere Tipps KÖNNEN stark gegen Ischiasschmerzen helfen, oder diese sogar vollständig unterbinden. Sollte das Problem jedoch trotz der Umsetzung unserer Tipps immer noch vorhanden sein, konsultieren Sie umgehend einen Arzt

Tipp 1: Sofortige Ruhe

Ischiasschmerzen kann man sich wie eine Entzündung vorstellen: Je früher man diese behandelt und sich schont, desto schneller wird es besser. Wenn man die Entzündung jedoch immer weiter reizt, wird es immer schwieriger sich auszukurieren. Nehmen Sie Schmerzen des Ischiasnerves ernst und gönnen Sie sich Ruhe. Am besten ist Bettruhe mit Kühlung der betroffenen Stellen für jeweils ca. 15 Minuten 3x täglich

Tipp 2: Ischias Probleme Vorbeugen

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Man kann sehr viel tun, damit man garnicht erst in die Problematik der Ischias Schmerzen kommt. Gerade Personen die viel sitzen, sollen sich regelmäßig bewegen. Wer eh schon Probleme mit dem Rücken hat, sollte auch eine Stärkung der Rücken & Bauchmuskulatur auf jeden Fall in Betracht ziehen. Man kann den Nerv entlasten, indem man sich mit einer Unterlage vor eine Wand sitzt. Dann winkelt man die Beine im 90 Grad Winkel an und lehnt diese für 3 Minuten an die Wand. Das ganze wiederholt man mit kurzen Pausen zwischendrin 3 mal.

Tipp 3: Die richtige Haltung

Gerade für den Ischias ist die richtige Haltung in unserem täglichen Leben maßgeblich. Wir sitzen, liegen, stehen, gehen, laufen, bücken und drehen uns. Dabei ist der menschliche Körper so gebaut, immer den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen, wodurch einige Körperbewegungen nicht sanft sondern abrupt sind. Auch schweres und falsches Heben, oder falsch praktizierter Sport können Auslöser von Schmerzen sein. Ein sehr gutes Video auf youtube ist unter folgendem Begriff zu finden: "Perfekte Haltung in 5 einfachen Schritten erklärt" Da das Thema richtige Haltung sehr ausfühlich ist ,möchten wir darauf verweisen.

Tipp 4: Die richtige Matratze

Ein Punkt den auch viele vergessen: Die richtige Matratze. Wir verbringen ca. 1/3 unseres Lebens liegend im Bett. Dass dies sehr großen Einfluss auf die Gesundheit des Körpers hat, ist unumstößlich. Wenn der Rücken, die Bandscheiben und die hinteren Nerven im Alltag ordentlich angespannt werden, benötigen diese auch eine ausreichende Entlastung. Für die meisten findet die Entspannung dieser Bereiche nur beim Schlafen statt. Wenn nun die eigene Matratze minderwertig ist, oder für den eigenen Körper nicht passend ist, kann keine richtige Entspannung stattfinden. Man sollte sich also wenigstens mit dem Thema Matratze auseinander setzten, vor allem wenn man Ischiasbeschwerden häufiger hat.

Tipp 5: Alternative Methoden

Was viele auch bei dem Thema Ischias vergessen ist folgendes: Es ist eine Entzündung. Durch professionelle Massage beispielsweise kann ganz gezielt der Verspannung entgegengeholfen werden und für eine Lockerung gesorgt werden. Regelmäßig verbessert sich so die Durchblutung und der Druck wird genommen. Was auch wirklich helfen kann ist eine Akkupunktur. Viele denken, solche Methoden seien Humbug, doch gerade beim Ischias Schmerz wirkt dies meist wahre Wunder. 

Das garantieren wir

Ischiasschmerzen dauerhaft  vorbeugen

Ischias Schmerzen Sofort lindern

Alles absolut kostenlos! Unsere Tipps kosten keinen Cent!

Das sagt Ihr über UNS


Als mein Arzt mir sagte: "Sie haben ernsthafte Probleme mit Ihrem Ischiasnerv" , dachte ich mir nur, was das sei. Ich hatte dann zwar einige Ratschläge von meinem Arzt bekommen, jedoch wurden die Schmerzen nicht wirklich besser. Ich hatte alles was hier gesagt und empfohlen wurde zu 100% übernommen und es ist wirklich viel besser. Nur noch sehr selten kommt dieses ätzende Gefühl der Lähmung

- Noemi Miri (31) -

Ich muss einfach sagen wie es ist: " Ischias Schmerzen sind Sch**** ." Und das ist noch untertrieben. Jeder der mit dem Wort Ischias in Verbindung kam, wird mir auf jeden Fall zustimmen. Es machte mich einfach wahnsinnig! Deswegen habe ich einiges recherchiert und bin auf Haskins gestoßen. Eigentlich verkaufen sie nur Betten, aber deswegen kennen Sie auch die Schmerzen und Leiden Ihrer Kunden. Und diese Hilfe ist WIRKLICH komplett kostenlos.

Grandios liebes Haskins Team

- Michael Gillet-

Wir GARANTIEREN eine Bessung der Ischias Schmerzen - Kostenlos 

Ja - Ich will ernsthaft etwas für mich tun!