Stiftung Warentest Boxspringbetten Test 2016

Die Stiftung Warentest führt regelmäßig Tests zu Boxspringbetten durch. Wir nehmen zu dem Test von 2016 Stellung. Für die aktuellen Jahre wurden noch keine offiziellen, fundierten Boxspringbetten getestet.

Da Haskins für höchste Qualität und besten Schlafkomfort steht, richten wir uns nur an den Testsiegern. Wir beobachten regelmäßig den Markt und wollen immer die Ersten sein, die Neuerungen und Verbesserungen adaptieren. Unser Blick ist dabei nicht nur auf Europa begrenzt - Neuerungen aus dem UK, Skandinavien und Amerika berücksichtigen wir dabei auch.

Vorab - Wir verwenden ausschließlich doppelte Tonnentaschenfederkerne mit bis zu 50% mehr Federn als sonst üblich. Dies erreichen wir durch die Handfertigung und die Ablehnung der rein maschinellen Fertigung.
Unsere hochwertigen Modelle haben KEIN (!) Topper wie sonst üblich. Wir setzten auf natürliche Materialien und bewährter, punktgenauer Anpassung an den Körper. Auch der gesunde Wärmeaustausch wird damit bestens gewährleistet.

Die besten Boxspringbetten: Unsere Kundensieger nach Bewertung

1. Platz : Hotel Boxspringbett Kent - Kategorie Schlafkomfort

Testsieger 2016 Stiftung Warentest Platz 1

Kent überzeugt vor allem mit seinem handgeflochtenen Kopfteil und der 100% handgefertigten Matratze. Im Punkt Schlafkomfort und Liegekomfort erreicht das Bett die besten Ergebnisse. (Stand: 07/2018)

 

2. Platz : Boxspringbett Barcelona - Kategorie Preis-Leistung

Stiftung Warentest 2016 Testsieger 2. Platz

Barcelona ist unser Preis-Leistungs-Sieger. Ab 1995€ erhalten Sie ein absolutes Luxus Boxspringbett mit gewohntem Haskins Qualitätsversprechen. Günstiger Schlafen zu der Qualität geht nicht.

 

3. Platz : Boxspringbett Emerald - Kategorie Design

Emerald ist der Sieger in der Kategorie neuartiges Design. Das Kopfteil ist mit 130 Kg Gewicht gewaltig. Wer genügend Platz im Schlafzimmer hat und ein wirklich ausgefallenes Kopfteil sucht, wird hier fündig.

 

Stiftung Warentest 2016 : Der Testbericht über Boxspringbetten

Stiftung Warentest hat 2016 einige Boxspringbetten getestet. Dabei sind vor allem folgende Dinge kritisiert worden.

1. Viele Matratzen haben oft die falsche Härtegradangabe.

Viele Matratzen haben zu weich nachgegeben. Unsere Matratzen sind vollkommen natürlich und passen sich an den Körper an. Wir haben bei unseren Hotel Matratzen deswegen KEINE Härtegrade. Sie nennen uns Ihre Größe, Ihr Gewicht, Ihr Schlafverhalten etc. zum beispiel telefonisch unter 0800 1212412 und wir fertigen Ihre individuelle Matratze.

 

2.Keine komfortable Liegehöhe und schwerer Einstieg.

Im durchschnitt sind Boxspringbetten mit 60 cm Einstiegshöhe für viele Verbrauchen ausgestattet. Wir passen die Einstiegshöhe jedoch individuell an Ihre Bedürfnisse an. Egal ob 50 oder 85 cm - Wir setzten jede Einstiegshöhe mithilfe der Boxhöhe professionell um

 

3. Kein ausreichender Wärmeausgleich

Dank natürlicher Materialien im Inneren der Matratze kombiniert mit dem Haskins-Wärmeausgleich System wird bei uns eine gesunde und natürliche Wärmewechselwirkung garantiert.

 

4.Unangenehme Gerüche beim Auspacken

Wir haben selbst sehr hohe Qualitätsansprüche an unsere Betten. Deswegen garantieren wir den strikten Ausschluss von Kleber oder Chemikalien. Es kann nur vorkommen, dass unsere Betten zu schnell mit Folie umwickelt worden sind und noch nicht vollständig ausgelüftet sind. Das ist nicht schädlich und in nahezu allen Fällen innerhalb von 48 Stunden verflogen.

 

Sie sehen - Wir nehmen die allgemeinen Kritikpunkte von Stiftung Warentest ernst. Deswegen akzentuieren und perfektionieren wir stets unsere Betten und berücksichtigen alle fundierten, qualifizierten Quellen.