Bambus-Matratzen

Warum Haskins Matratzen Bambus enthalten?

Bambus ist ein natürlicher, rasch nachwachsender Rohstoff mit erstklassigen
Eigenschaften. Die einzelnen, natürlichen Fasern des Bambusstammes werden
weiterverarbeitet zu einer einzigartigen, besonders weichen und flauschigen
Matratzenfüllung. Dieses wunderbare, natürlich erzeugte Produkt beseitigt unangenehme
Gerüche und schädliche Gase effektiv.


Feuchtigkeitsmanagement und antiallergische Eigenschaften


Die geruchsneutralen Bambusfasern gehören zu den hygroskopischen Naturfasern. Da
diese Fasern Feuchtigkeit besonders gut absorbieren unterstützt das Material die Eigenschaften unserer anderen natürlichen Rohstoffe optimal, in der Matratze bildet sich eine Art Ökosystem in dem alle Rohstoffe perfekt miteinander arbeiten um Ihnen den bestmöglichen Schlaf zu ermöglichen. Die Bildung schädlicher Mikroorganismen die
Allergien verursachen können ist durch die hohe Luftzirkulation, zu dem das
Bambusmaterial neben unserem Rosshaar und unserer Kaschmirwolle einen erheblichen Beitrag leistet, nahezu ausgeschlossen. Alle Schichten stehen in perfekter Wechselwirkung zueinander und leiten Feuchtigkeit nach außen ab.

Unvergleichlich und bequem liegen auf Bambus

Als rasch nachwachsender Rohstoff ist Bambus ein umweltfreundliches Bett Bestandteil von hochwertigen Matratzen, dessen Vorteile Sattler Bedding längst erkannt hat. Die Naturfaser wird zu einer flauschigen Füllschicht verarbeitet und erlaubt dem Körper ein sanftes, bequemes Liegegefühl. Durch ihre natürlichen Eigenschaften ist sie geruchsneutral, nimmt schädliche Gerüche und Gase effizient auf und beseitigt diese.

  • flauschige, weiche Naturfaser
  • sanftes Liegegefühl
  • geruchsneutral
  • effektive Beseitigung von unangenehmen Gerüchen

Gutes Feuchtigkeitsmanagement mit antiallergischen Eigenschaften

Bambusfasern können Feuchtigkeit optimal aufnehmen und geben diese nach außen an die Luft ab – so entsteht ein trockenes, gesundes Schlafklima, das eine hohe Atmungsaktivität garantiert und die Vermehrung von allergieauslösenden Mikroorganismen verhindert. Durch das gute Feuchtigkeitsmanagement zählt Bambus zu den sogenannten hygroskopischen Naturfasern und unterstützt die feuchtigkeitsmindernden Eigenschaften von Rosshaar und Kaschmir, die ebenfalls in den ökologischen Matratzen von Haskins® zum Einsatz kommen.

  • optimales Feuchtigkeitsmanagement
  • trockenes, hygienisches Schlafklima
  • hohe Atmungsaktivität
  • Verminderung von allergieauslösenden Mikroorganismen

In der Kombination von flauschigem Bambus mit Schafwolle und zusätzlichen natürlichen Materialien bietet eine Matratze von Haskins® ideale Schlafeigenschaften. Matratzen ökologisch herzustellen, zahlt sich aber nicht nur für das individuelle Schlafgefühl aus, sondern auch für die Natur: Bio Matratzen von Haskins® sind ökologisch nachhaltig und verzichten auf chemische Zusätze.